Kontakt: +49 (0) 511 1 69 50 92 mail@welfenbund.de

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Welfenbund e. V.

Liebe Leser,

der Welfenbund e.V. ist als rechtsfähige Körperschaft eine Vereinigung von allgemein-historisch wie kulturgeschichtlich interessierten Menschen, die sich nicht aus lokalpatriotischen Beweggründen, sondern hauptsächlich aus dem Interesse an detaillierter historischer Forschung auf privater Ebene und deren Ergebnissen zusammengefunden haben.

Zentrales Beschäftigungsgebiet ist dabei der geschichtliche Bereich, der sich auf das jahrhundertelange Wirken des überwiegend von Norddeutschland aus handelnden Herrschergeschlechts der Welfen bezieht, deren politische, wirtschaftliche und kulturelle Entscheidungen sich vom Ausgang des Frühmittelalters bis weit in die Neuzeit hinein nachvollziehen lassen.

Der Welfenbund engagiert sich dabei auch im Bereich des Denkmalschutzes im Zusammenwirken mit staatlichen Institutionen.

Mit diesem Internet-Auftritt möchten wir Ihnen möglichst viele Informationen über einen Teil der deutschen Geschichte vermitteln, der nicht nur den norddeutschen Bereich betrifft, also die Region Deutschlands, die einem Teil des ehemaligen welfischen Hoheitsgebiets und zudem seinem ostelbischen Einflussbereich zuzurechnen ist, sondern der sich mit der Gesamtthematik von Entstehung und Wirken jahrhundertelangen politischen Handelns und damit einer bis in die heutige Zeit feststellbaren kulturhistorischen Prägung beschäftigt.

Dies beschränkt sich selbstverständlich nicht auf Bauwerke und Denkmäler als physisch vorhandene Hinterlassenschaften aus der Zeit vor Gründung der Bundesrepublik Deutschland, sondern erfasst das Gesamtfeld von Geschichte in all seinen Ausprägungen.

Denn ausgehend von den politischen Verhältnissen in Norddeutschland im Mittelalter haben sich staatliche und gesellschaftliche Verhältnisse herausgebildet, die bis heute nachwirken und insofern auch einen Teil dessen ausmachen, was als identitätsstiftend verstanden wird.

Eine kurze Selbstvorstellung des Welfenbundes e. V. finden Sie unter dem Menüpunkt „Der Welfenbund“.